10% customer discount
Europe-wide delivery
free shipping options available
Close
(0) items
You have no items in your shopping cart.
All Categories
    Filters
    Language
    Search
    Manufacturer: Doctor's Best

    Doctor's Best, Digestive Enzymes (Verdauungsenzyme), 90 Veg. Kapseln

    5.0 ( 1 )

    Erhalten Sie Bonuspunkte für das

    Schreiben einer Produktbewertung

    € 28.90 incl tax
    equates to € 55.58 per 100 g
    Hochwirksarme Verdauungsenzym-Mischung, die zur Ergänzung und Unterstützung der körpereigenen Verdauungskapazitäten entwickelt wurde.
    SKU: 1142
    GTIN: 753950000476
    Availability: In stock

    Kaufe 5 und erhalte 6.9% Rabatt

    Kaufe 1

    Kaufe 3

    Spare 3.5%

    Kaufe 5

    Spare 6.9%

    Haben Sie einen besseren Preis gefunden?
    Dann stellen Sie eine Bestpreis Anfrage!

    Quantity
    3+
    5+
    Price
    € 27.90
    equates to € 53.65 per 100 g
    € 26.90
    equates to € 51.73 per 100 g
    Normalerweise macht es keinen Sinn dem Organismus irgendwelche Enzyme oral zuzuführen, denn sie werden schlicht und ergreifend verdaut (Ausnahmen siehe unten). Darüber hinaus besteht selten Notwendigkeit dem Organismus bei seiner Enzymproduktion behilflich zu sein. Enzyme sind Katalysatoren, die bestimmte chemische Reaktionen überhaupt erst ermöglichen und insofern lebenswichtig sind. Sie arbeiten oftmals mit so genannten Coenzymen zusammen, d.h., Enzyme brauchen und verbrauchen ganz bestimmte „Helfer“. Das können z.B. Vitamine sein. Enzyme werden vom Körper selbst hergestellt und zwar in der Menge, wie sie benötigt werden (Induktion). Führt man genügend Coenzyme (z.B. Vitamine) zu, dann dürfte es bei der Enzymproduktion eigentlich keinen Engpass geben.

    Allerdings kann es auch bei der Herstellung von ausreichend Enzymen hapern. Man unterscheidet im Wesentlichen die digestiven von den metabolischen Enzymen. Während die digestiven Enzyme wie Proteasen, Lipasen und Amylasen die Nahrung verarbeiten, sind die metabolischen für die Aufbauarbeiten in der Zelle zuständig.

    Da sie im Prinzip unverändert aus der chemischen Reaktion hervorgehen, der sie assistiert haben, müssen sie vom Organismus eigentlich nicht ersetzt bzw. erneut angefertigt werden. Die Coenzyme (z.B. Vitamine) hingegen werden verbraucht. Man geht heute davon aus, dass – trotz des Enzymrecyclings – die digestive Enzymaktivität im Laufe der Jahre nachlassen kann. In diesen Fällen können Enzymprodukte das Problem auf eine natürliche Art regulieren. Sie enthalten neben Pancreatin alle natürlichen Enzyme (Amylase, Protease, Lipase), die bekanntermaßen den Verdauungsvorgang fördern. Seitdem man weiß, dass eine längere Verweildauer des Stuhlgangs in unserem Körper der Gesundheit sehr abträglich ist, suchen Personen mit Verstopfungsneigung nach einem Produkt, das auch auf Dauer eingenommen werden kann.

    ZUTATEN:
    Dosierung: 1 Veg. Kapsel
    Inhaltsstoffe pro Dosierung:
    Amylase-Mischung (2 Stämme) 20.000 DU*
    Protease SP Plus Blend (4 Stämme) 95.000 HUT*
    Dipeptidyl-Peptidase-IV 250 DPP-IV*
    Bromelain 50 GDU*
    Papain 500.000 FCC PU*
    Invertase 100 Invu*
    Cellulase 3250 CU*
    Beta-Glucanase 65 BGU*
    Alphagalactosidase 500 GalU*
    Hemicellulase 750 HCU*
    Xylanase 650 XU*
    Phytase 10 FTE*
    Glucoamulase 50 AGU*
    Lipase 3000 FIP*
    Lactase 1000 ALU*
    Bacillus subtilis 1 Milliarde CFU *

    Weitere Inhaltsstoffe: Modifizierte Cellulose (vegetarische Kapsel).

    * = Tagesbedarf nicht ermittelt.

    ANWENDUNG:
    Doctor's Best empfiehlt 1 Veg. Kapsel pro Tag zur Mahlzeit einzunehmen. Oder nach Absprache mit Arzt/Heilpraktiker.

    RECHTLICHER HINWEIS:
    Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Bei schlechter Reaktion auf das Produkt, das Produkt sofort absetzen. Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden möchten und gleichzeitig in Behandlung wegen einer Erkrankung sind sowie wenn sie schwanger oder stillend sind.

    All trademarks, registered trademarks and servicemarks mentioned on this site are the property of their respective owners.
    Normalerweise macht es keinen Sinn dem Organismus irgendwelche Enzyme oral zuzuführen, denn sie werden schlicht und ergreifend verdaut (Ausnahmen siehe unten). Darüber hinaus besteht selten Notwendigkeit dem Organismus bei seiner Enzymproduktion behilflich zu sein. Enzyme sind Katalysatoren, die bestimmte chemische Reaktionen überhaupt erst ermöglichen und insofern lebenswichtig sind. Sie arbeiten oftmals mit so genannten Coenzymen zusammen, d.h., Enzyme brauchen und verbrauchen ganz bestimmte „Helfer“. Das können z.B. Vitamine sein. Enzyme werden vom Körper selbst hergestellt und zwar in der Menge, wie sie benötigt werden (Induktion). Führt man genügend Coenzyme (z.B. Vitamine) zu, dann dürfte es bei der Enzymproduktion eigentlich keinen Engpass geben.

    Allerdings kann es auch bei der Herstellung von ausreichend Enzymen hapern. Man unterscheidet im Wesentlichen die digestiven von den metabolischen Enzymen. Während die digestiven Enzyme wie Proteasen, Lipasen und Amylasen die Nahrung verarbeiten, sind die metabolischen für die Aufbauarbeiten in der Zelle zuständig.

    Da sie im Prinzip unverändert aus der chemischen Reaktion hervorgehen, der sie assistiert haben, müssen sie vom Organismus eigentlich nicht ersetzt bzw. erneut angefertigt werden. Die Coenzyme (z.B. Vitamine) hingegen werden verbraucht. Man geht heute davon aus, dass – trotz des Enzymrecyclings – die digestive Enzymaktivität im Laufe der Jahre nachlassen kann. In diesen Fällen können Enzymprodukte das Problem auf eine natürliche Art regulieren. Sie enthalten neben Pancreatin alle natürlichen Enzyme (Amylase, Protease, Lipase), die bekanntermaßen den Verdauungsvorgang fördern. Seitdem man weiß, dass eine längere Verweildauer des Stuhlgangs in unserem Körper der Gesundheit sehr abträglich ist, suchen Personen mit Verstopfungsneigung nach einem Produkt, das auch auf Dauer eingenommen werden kann.

    ZUTATEN:
    Dosierung: 1 Veg. Kapsel
    Inhaltsstoffe pro Dosierung:
    Amylase-Mischung (2 Stämme) 20.000 DU*
    Protease SP Plus Blend (4 Stämme) 95.000 HUT*
    Dipeptidyl-Peptidase-IV 250 DPP-IV*
    Bromelain 50 GDU*
    Papain 500.000 FCC PU*
    Invertase 100 Invu*
    Cellulase 3250 CU*
    Beta-Glucanase 65 BGU*
    Alphagalactosidase 500 GalU*
    Hemicellulase 750 HCU*
    Xylanase 650 XU*
    Phytase 10 FTE*
    Glucoamulase 50 AGU*
    Lipase 3000 FIP*
    Lactase 1000 ALU*
    Bacillus subtilis 1 Milliarde CFU *

    Weitere Inhaltsstoffe: Modifizierte Cellulose (vegetarische Kapsel).

    * = Tagesbedarf nicht ermittelt.

    ANWENDUNG:
    Doctor's Best empfiehlt 1 Veg. Kapsel pro Tag zur Mahlzeit einzunehmen. Oder nach Absprache mit Arzt/Heilpraktiker.

    RECHTLICHER HINWEIS:
    Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Bei schlechter Reaktion auf das Produkt, das Produkt sofort absetzen. Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden möchten und gleichzeitig in Behandlung wegen einer Erkrankung sind sowie wenn sie schwanger oder stillend sind.

    All trademarks, registered trademarks and servicemarks mentioned on this site are the property of their respective owners.
    Products specifications
    Bio Keine Angaben
    Vegetarisch Ja
    Vegan Nein
    Glutenfrei Ja
    GMO frei Ja
    Hersteller Doctors Best
    Allergene Keine Angaben
    Product tags